Stadttalk
Freitags in der Fabrik

Fr, 8. März 2019


bürer barbara 2018b 430x430 web

Foto: Doris Fanconi


Datum

Fr, 8. März 2019

 

Zeit
19.30 Uhr

 

Veranstaltungsort

Alte Fabrik / Stadtbibliothek
Klaus-Gebert-Strasse 5
Rapperswil-Jona

koproduktion

Freitags in der Fabrik


Andrea Bertschi und Daniela Colombo

Zum internationalen Frauentag vom 8. März treffen sich zwei starke Frauen auf der Bühne der Alten Fabrik. Ihre Lebensgeschichten sind ganz unterschiedlich: Hier Andrea Bertschi, 55, die Frau an der Coop-Kasse; dort Daniela Colombo, Kanti-Lehrerin in Romanshorn.

 

Für Andrea Bertschi, die seit vielen Jahren in Rapperswil-Jona lebt, ist es ein Traumjob – und das hat viel mit ihrer Biografie zu tun: Sie konnte keine Lehre machen, da sie als Dreijährige aufgrund einer Krankheit ein Auge verlor und mehr im Spital war als zu Hause. Sie war Zimmermädchen, stand in Küchen, putzte, war Zeitungsverträgerin. Doch dann, endlich, schaffte es die Mutter von zwei erwachsenen Kindern, in den Verkauf – sie ist eine Kämpferin, und sie stellt sich mit ihrer Krankheit immer mal wieder den neugierigen Blicken.

 

Daniela Colombo, 54, ist ein Multitalent. Sie ist Germanistin, sie schreibt – jetzt gerade ein Stück über das Schloss –, sie spielt Tennis, sie veranstaltet mit zwei weiteren Frauen die Literaturtage, verdient ihr Geld als Kanti-Lehrerin. Sie war Internatsschülerin, lebte und studierte neun Jahre in Berlin, hatte spannende Begegnungen mit der ehemaligen DDR-Schriftstellerin Christa Wolf. Ihren Eltern gehörte die Burghof-Schule Rapperswil, ihre Mutter war die erste Frau im Stadtrat; sie selbst politisierte im Kantonsrat.

 

Zwei Frauen, zwei unterschiedliche Biografien: Sie kennenzulernen, lohnt sich.

 

Reservation 
Stadtbibliothek, Tel. 055 225 74 00 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Abendkasse
Ab 19.00 Uhr

 

Preise
CHF 15.− / CHF 10.− (mit Ermässigung)

 

Vorschau
Weitere «Freitags in der Fabrik» finden am 3. Mai, 30. August, 25. Oktober und 29. November statt.

Agenda

Regionale Literatur
Ort für Wort See-Linth

Sa, 18. Januar 2020

mehr

Kunst trifft Literatur
Ex Libris - Kooperationsprogramm

Januar bis Dezember 2020

mehr

Buchstart für Kleinkinder
«Bärlitreff»

Januar bis September 2020

mehr

Digitale Bibliothek
E-Book-Sprechstunde

Januar - März 2020

mehr

Rundgang
Lernen Sie uns kennen!

Fr, 7. Februar 2020
Sa, 7. März 2020
Mi, 25. März 2020

mehr

Ex Libris - Künstlergespräch
Ian Anüll

Do, 13. Februar 2020

mehr

Digitales Fussball-Turnier
Game-Event

Sa, 22. Februar 2020

mehr

World's Women
Frauen & Geschichten

Do, 27. Februar 2020

mehr

Stadttalk
Freitags in der Fabrik

Fr, 6. März 2020

mehr

Geschichtenstunde
Gschichtä-Nomittag

Mi, 18. März 2020

mehr

Lesung & Gespräch
Usama al Shahmani

Di, 24. März 2020

mehr

Konzertante Lesung
Arno Camenisch

Do, 30. April 2020

mehr

Familienkonzert
Die Schlange Crictor
und die drei Räuber

So, 10. Mai 2020

mehr

Ex Libris - Autorengespräch
Thomas Meyer

Di, 12. Mai 2020

mehr

VORSCHAU
Schweizer Vorlesetag

Mi, 27. Mai 2020

mehr

VORSCHAU
Bücherflohmarkt & mehr

Sa/So, 6./7. Juni 2020

mehr

Ex Libris
Gschichtä-Nomittag im Museum

Mi, 23. September 2020

mehr

VORSCHAU
Erzählnacht

Fr, 13. November 2020

mehr

lesen & schreiben
Schreibservice

Do, 10−11.45 Uhr

mehr

 

aktuell arrow
aktuell arrow

 

News

10. Januar 2020
Suche im Online-Katalog

mehr

17. Dezember 2019
Neue Authentifizierung Tolino

mehr

8. November 2019
Aufruf für das 3. Open Mic

mehr

4. Oktober 2019
Das Schmuckstück

mehr

2. August 2019
You say Goodbye, we say Hello!

mehr

 

aktuell arrow
aktuell arrow